loading

Gute Kompositionen sind ein Genuss – wenn der Dirigent sie richtig inszeniert.

Der Operator macht die visuelle Komposition vor Ort sichtbar: Er dirigiert das Konzert der Lichter und Projektionen bei einer Veranstaltung. Ein Operator muss die Wünsche der Kreativen in die Sprache der Licht- und Medientechnik übersetzen.

Uns gelingt das besonders gut. Denn Konzept und Technik sind beides Muttersprachen des bright!-Teams. Wir sprechen diese weltweit und lernen ständig neue Dialekte hinzu. Mit dieser Erfahrung rücken wir jede Choreographie ins perfekte Licht.


shadow-body