loading

Mayday

April 2009
Kunde: Satis & Fy

Eine perfekte Symbiose aus Licht und Video – das wollten die Lichtdesigner Martin Kuhn und Björn Hermann für die Mayday 2009 erreichen. Um ein perfektes Zusammenspiel von Licht und Video gewährleisten zu können, entschied sich bright! für eine Integration der Videoansteuerung in die bestehnde Lichtsteuerung. Neben der Ansteuerungslösung für alle medialen bespielten 2-dimensionalen Flächen wurde auch eine Möglichkeit der Bespielung des zentralen 3D Elements aus videofähigen LED Kugeln von bright! realisiert. Hierzu wurden nicht nur bereits vorhandene Inhalte an den dreidimensionalen Raum angepasst, sondern auch spezielle Inhalte erstellt bei welchen sich  grafische Formen und Elemente tatsächlich im Raum bewegten.

Fotos: Amanda Holmes





shadow-body